Was? Mitmach-Buffet: Grünkohl mal anders
Wo? Im Gemeindehaus von St. Trinitatis Hauptkirche Altona (Nähe S-Bahn Königstraße)
Wann? 18.00 – 21.00 Uhr am 16. Januar 2019

Nicht nur in Norddeutschland gibt es eine geradezu identitätsstiftende Grünkohl-Tradition, sondern auch in Ländern, in denen wir es nicht erwartet hätten, z.B. Portugal und Äthiopien/Eritrea. Wo noch? Das will „Grünkühl international“ am 16. Januar herausfinden. Das Mitmach-Buffet will Grünkohl Gerichte und Menschen aus möglichst vielen Gegenden dieser Welt zusammenbringen.

Als Eintritt bringen die Teilnehmer*innen ihr Grünkohlgericht mit. In der Gemeindehausküche gibt es die Möglichkeit zum Aufwärmen. Auch ein wenig gemeinsames Schnippeln und Kochen ist geplant. Wer nur neugierig auf die internationalen Grünkohl-Variationen ist und Grünkohl noch nicht so gut kennt, bringt einen Nachtisch mit oder evtl. eine Spende.
Damit das alles gut klappt und die Mengen passen, ist eine baldige Anmeldung wichtig.
Adresse: astridmatthiae@gmx.de oder im Gemeindebüro, Tel. 389 42 52.
Dort und unter www.hauptkirche-altona.de gibt es dann auch weitere Infos.